Jagdmesser

Das perfekte Jagdmesser/Outdoorknife für „alle Tag“, unsere Profi Linie.

Mal ganz ehrlich, wer geht schon auf den kurzen Abendansitz oder mit Freunden auf einen „Stamperer“ und hat ständig ein Messer wie „John Rambo“ an der Hüfte ? Es stört beim Tragen, man braucht es ja doch nicht im Revier und irgendwann bleibt es dann im Kofferraum…

Warum aber das Rad neu erfinden? Was lag da näher, als wirkliche Berufsjäger und Forstprofis zu Rate zu ziehen ? Das Ergebnis: Unsere Profi – Jagdmesser Linie, perfekt ausgewogen, handlich, extrem scharf und stets griffbereit.
Es wurde von Profis konstruiert, die es täglich führen, gnadenlos auf „Herz und Nieren“ getestet.
Ein Jagdmesser für alles, verlässlich und unauffällig stets dabei.

Komponenten und Bauweise

Der verwendete Stahl, 1.2519, (hoher Anteil von Wolfram als Legierungsbestandteil !!!) perfekt wärmebehandelt, ist für diese Art der „Klingencharakteristik“ derzeit technisch nur schwer zu „toppen“, vor allem in Bezug auf erreichbare Härte und Zähigkeit. In weiterer Folge zeichnet sich die Klinge durch extreme Schärfe und Schnitthaltigkeit aus. Selbstverständlich nicht „rostfrei“.
Wir bieten diese Modelle auf Wunsch auch in hochwertigen Damast an.

Das Messer ist aus Gründen extremer Stabilität aus einem durchgehenden Stück Stahl gefertigt, (Integral) das ist unser „Jaga Bua“.
Für den wahren Traditionalisten bieten wir das Modell „Jagd Spezl“, den klassischen Knicker mit hochwertigen Steckangelgriffen, selbstverständlich auch auf Wunsch mit Hohlschliff, an.

Beim Design des Griffes wurde auf eine absolut ergometrische Formgebung Wert gelegt, die grobe Riffelung – auf Wunsch, wird auch bei chirurgischem Besteck verwendet, verhindert auch in Extremsituationen ein Abrutschen. Lieferbar mit verschiedenen Grifmaterialien (G 10, Kirinite, Mircarta, Horn, diversen stabilsierten Edelhölzer etc.)

Das Beste daran, einfach unter fließenden Wasser reinigen.

Tipps zur Pflege

Wie jede andere Klinge (auch „rostfreie“) nicht lange Zeit in einer feuchten Umgebung, im nassen Gras oder Schlamm liegen lassen.
Nach Verwendung mit klarem Wasser abspülen und trocken reiben.
Bei längerem Nichtgebrauch die Klinge mit unserem säurefreien Waffenpflegeöl leicht „einlassen“. Bei Stählen auf Basis einer vorwiegenden Carbonlegierung bildet sich auf der Oberfläche eine
patinaähnliche Schicht. Das ist sogar positiv und erwünscht, da auch ein gewisser Rostschutz damit einhergeht.

Scheide:
Kydexscheide oder Lederscheide, konzipiert für ihren primären Einsatzzweck: Über den ganzen Tag hinweg störungsfreies, komfortables Tragen, absolut sicherer Halt. Tech lock. Einfach. Effizient.

Zeigt alle 8 Ergebnisse

Zeigt alle 8 Ergebnisse