2-tägig

Messermacher-Kurs

Kurspreis: € 530,00

Der „Renner“ unter unseren Kursen! 2 bis 3 Tage je nach Ausfertigung!

Hier ist Ihre Kreativität gefragt. Sie gestalten eine Klinge (Jagdmesser, Outdoormesser, Küchenmesser bis max. 20 cm) frei nach Ihren Vorstellungen. Die Form der Klinge, das Oberflächenfinish, das Material des Griffs und die Griffgestaltung obliegen Ihren persönlichen Vorstellungen. So entsteht ein echt „geiles“ Messer, genau auf Sie zugeschnitten.


Für Ihr Griffmaterial wählen Sie aus mehreren hundert Holzarten, modernen Verbundkunststoffen wie Kirinite, Micarta G10 etc., Hörnern, fossiles Elfenbein und Knochen. Heimische und einige exotische Edelhölzer in Standardqualität sind im Preis inkludiert.

Selbstverständlich ist exklusives Griffmaterial aus dem „Tresor“ – echte Gusto-Stückerln  bei uns in der Messerschmiede Zeilinger gegen Aufpreis erhältlich. Auch  „außergewöhnliche“ Klingenformen sind gegen Aufpreis möglich.

Ganz wichtig in unserer termingesteuerten Zeit: Unsere mehrtägigen Kurse müssen nicht an aufeinanderfolgenden Tagen absolviert werden. „Red ma uns zamm…“.

Details zum Kurs

Ablauf Tag 1:

Auswahl des entsprechenden Stahlrohlings, (Spezialstähle gegen Aufpreis möglich), Herausarbeiten der gewünschten Messerform mittels Feile, Bandschleifer oder Schleifflex.

Um 13 Uhr machen wir eine Mittagspause. Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir natürlich.

Frisch gestärkt widmen wir uns weiter dem Schleifen, Anbringen des Schneidwinkel, dem Polieren der Oberflächen (bei diesem Kurs polieren möglich bis Schleifkorngröße 400), Setzen der Griffbohrungen.

Die endgültige Schneidphase und der Übergang zwischen Schneide und Griffbereich (Ricasso) werden von uns angebracht. Die Klinge wird von uns anschließend für den Folgetag wärmebehandelt (gehärtet und angelassen auf vereinbarten Härtegrad).

Ablauf Tag 2:

Beginn 09 Uhr. Sie können nun die Oberflächen Ihrer Klinge nach Ihren Vorstellungen fertigstellen, zum Beispiel durch eine Hochglanzpolitur, Handfinish, Antik – Style, Stonewash, seidenmatt, geätzt, brüniert etc.

Auswählen des Griffmaterials. Nun wird’s kreativ. Wir formen grob die Griffschalen und bringen sie an, die Griffform wird herausgearbeitet und ein endgültiges Finish verpasst.

Je nach Arbeitsfortschritt stärken wir uns wie gehabt mit einem kräftigen Mittagessen, dann geht’s weiter.

Abschließend haben Sie noch Gelegenheit, das Oberflächenfinish fertigzustellen. Eine rasiermesserscharfe Schneide wird von uns angebracht. Eine Kydexscheide kann gegen Aufpreis angefertigt werden.

Wenn dann das Meisterwerk fertig ist, und noch Zeit übrig bleibt, zeigen wir Ihnen, wie man Klingen professionell schärft.

Selbstverständlich können Sie bei uns hochwertigste Schleifutensilien und Pflegematerial für Ihr wertvolles Messer erstehen.

Mitzubringen: derbe Baumwollbekleidung, festes Schuhwerk. Die Schutzausrüstung wird von uns gestellt.

Wir halten ausschließlich Indiviualkurse mit max 2 Kursteilnehmer ab. Die Kursteilnehmer müssen sich bereits kennen. Bestens geeignet für Freunde und Familie.

Der Grund: bei einem Gruppenkurs ist nicht möglich, individuelle auf die Bedürfnisse/Probleme jedes Einzelnen einzugehen. Aber nur dies gewährleistet das von uns angestrebte Erfolgserlebnis für den Schüler. Unser Vorgehen hat sich in den letzten Jahren sehr bewährt.