Predator II

550,00

Kategorie:

Beschreibung

Predator MK II, Carbonstahl (1.2842), HRC 62, Griffe G10, „chirurgische Riffelung“

Der „Predator MK II“ ist ein robustes Jagdmesser, gemacht für den „rauen“ Einsatz, mit extrem hoher Schnitthaltigkeit.

Zugegeben, wenn Sie ein Jagdmesser für die „Krachlederne“ Hose suchen, einen kleinen Nicker für den sommerlichen Abendansitz auf die Schmalgeiß, da sollten Sie lieber auf einen Klassiker, unseren Jagdnicker „Jaga Bua“ zurückgreifen.

Der Predator MK II ist für den härtesten Einsatz in einem Revier gemacht, in das man für gewöhnlich nur mit einem Wasserflugzeug hinkommt. Für die Großwildjagd in Alaska, auf Grizzly und Elch. In einem „Flying Camp“, wo man sich auf jedes Teil seiner Ausrüstung zu 100% verlassen können muss. Dort wartet kein Jagd – Shop um die Ecke, höchstens ein hungriger Bär.
Hier ist unser Predator MK II in seinem Element, konstruiert von Profis, die schon oft „dort“ waren, und wissen,was man braucht. Ein Messer für alles. Ein verlässlicher Freund.

Komponenten und Bauweise:

Ähnlich seinem „Behördenbruder“, dem SEK II, wurde höchstes Augenmerk auf Robustheit in Verbindung mit Härte und Zähigkeit gelegt. In weiterer Folge kann somit eine extreme Schärfe und Schnitthaltigkeit erreicht werden.

Der verwendete Meusburger Stahl, perfekt wärmebehandelt, ist derzeit metallurgisch nur schwer zu toppen. Selbstverständlich nicht „rostfrei“.

Das Messer ist aus Gründen extremer Stabilität aus einem durchgehenden Stück Stahl gefertigt. Beim Design des Griffes wurde auf eine ergometrische Formgebung Wert gelegt, die grobe Riffelung wird auch bei chirurgischem Besteck verwendet, verhindert auch in Extremsituationen ein Abrutschen.

Tipps zur Pflege:

Wie jede andere Klinge (auch „rostfreie“..) nicht lange Zeit in einer feuchten Umgebung, im nassen Gras oder Schlamm liegen lassen. Nach Verwendung mit klarem Wasser abspülen und trocken reiben.
Bei längerem Nichtgebrauch die Klinge mit unserem säurefreien Waffenpflegeöl leicht „einlassen“. Bei Stählen auf Basis einer vorwiegenden Carbonlegierung bildet sich auf der Oberfläche eine Patina –ähnliche Schicht. Dies ist sogar positiv und erwünscht da auch ein gewisser Rostschutz damit einhergeht.

Scheide:

Die Scheide aus Kydex wurde für Ihren primären Einsatzzweck konzipiert: Störungsfreies, komfortables Tragen über den ganze Tag hinweg. Absolut sicherer Halt. Tech lock. Einfach. Effizient.

Produktdaten:

Klingenstahl: Meusburger 1.2842
Finish: Matt
Klingenstärke: ca. 50 mm
Klingenhöhe: ca. 40 mm
Länge ü.a.: ca. 270 mm
Griffmaterial: G10
Scheide: Kydex.

Hergestellt 100% Messerschmiede Zeilinger, Made in Austria.

Selbstverständlich gewähren wir auf alle bei uns erworbenen Klingen ein unbegrenztes, kostenfreies Schleifservice.